newsletter:

take leave

wir sind noch am planen oder im urlaub

rawbuilt.net: unser aktueller netlabel release:
Urste Dubstars - Durstig Upstairs

Urste Dubstars - Durstig Upstairs

random pix: random
semacode:
wb13-semacode
content:
picture:


Reebosound



download
Reebosound : Down
[mp3;256kbit;44kHz;4,6MB]



12 Fragen an Reebosound



1. Musikstil?

...is wohl irgendwie Indie.


2. Besetzung?

Im Studio habe ich bisher alles alleine gemacht. Live gibt es aber eine Band.
Toni - Drums
Arne - Bass
Missu - Git, Gesang


3. Seit wann gibt es Dich?

Ich habe Reebosound letztes Jahr, im November, begonnen. Livegigs gibt es seit Anfang diesen Jahres, und in dieser Besetzung spielen wir jetzt so 2-3 Monate zusammen.


4. Habt ihr vorher schon woanders gespielt?

Ja, ich war bei Payola am Schlagzeug.


5. Nebenprojekte?

Toni spielt bei Black Box Pilot Schlagzeug, Arne Bei den Noetics Bass und ich bin noch bei Zoonamii & den Psychedelic Avengers.


6. Vorbilder

 


7.Welche 10 CDs befinden sich in eurem Musikregal

Ohje.. z.Zt. hör ich wieder ganz gerne:
Elastica - s/t
Millionaire - outside the simian flock
Dinosaur jr. - you´re living all over me
Neurosis - souls at zero
Hypnos 69 - the electric measure
Fleedwood Mac - rumours
Gorillaz - demon days
Pink Floyd - the wall
Die Goldenen Zitronen - lenin
Chokebore - a taste for bitters


8. Gagenforderungen?

Da wird man sich schon einig :-)


9. Was motiviert euch?

Ich glaube ich kann gar nicht anders als Musik zu machen.. Musik ist großartig.


10. Veröffentlichungen?

Reebosound - demos (CD 2005)
Reebosound - s/t (CD 2006)pritt grow faster


11. Habt ihr ein Label?

Nein. Omaha Records ist zwar ein kleines Internet Label, versteht sich aber als do it yourself Community. Hier haben sich Leute zusammengefunden die sich schätzen und zusammen spielt man Konzerte, macht Sampler, man unterstützt sich gegenseitig.


12. Wie tanzt man bei eurer Musik?

Hemmungslos sexy


mehr: